Hosta - Funkien

Genau wie bei den Taglilien herscht hier  " Suchtgefahr  "   !!!

Einmal angefangen zu sammeln, kann man erst dann aufhören, wenn auch das letzte Fleckchen im Halbschatten / Schatten mit Funkien belegt ist . *smile*

Seit vielen Jahren wachsen und blühen meine Hosta in Töpfen und Kübeln sehr zuverlässig .

Selbst in kleinen Töpfen überleben sie den Winter unbeschadet dank unseres milden Klimas im Raum Münsterland . In Regionen mit hartem Winter würde ich einen Winterschutz empfehlen bzw. wenn möglich direkt ins Beet pflanzen .

Hosta gibt es in sehr sehr vielen verschiedenen Farb-Kombinationen , Größen und Formen ,

für jeden Geschmack und für jedes noch so kleine Plätzchen ist etwas dabei !

In meinen Augen gehört die Hosta in jeden Garten / Balkon / Terasse , da sie einen hohen Zierwert hat und es zudem kaum an Pflege bedarf .

Regelmäßig Wasser und schon ist die Hosta glücklich  !

Jetzt mögen einige sagen : Hosta brauchen aber regelmäßig Dünger wenn sie im Kübel wächen  . . .

ja und nein ist da meine Antwort !  Ja wenn sie schon einige Jahre im selben Topf wächst , nein wenn sie frisch getopft ist und erst ein oder zwei Jahre darin wächst .

Meine Erfahrung : selbst nach 5 Jahren ohne Dünger sahen meine Hosta im Topf und Kübel klasse aus .

Die Hosta ist eine sehr genügsame Staude . Schnecken lieben Hosta und fressen gerne die Blätter an wenn sie im Beet wachsen - wo Schnecken schnell hingelangen können. Hosta im Kübel auf der Terasse oder entlang der Hausmauer ( so wie bei mir ) bleiben weitgehend verschont vom Schneckenfrass .

Was kann man dagegen die Schnecken unternehmen ? - Absammeln !   *smile*

Die Vermehrung funktioniert am einfachsten über die Teilung . Einige Sorten wachsen schneller als andere , wenn dann das Beet oder der Topf zu klein wird, einfach den Horst ausgraben und mit einem scharfen langen Messer oder dem Spaten teilen . Bei seltenen oder sehr teuren Hosta empfehle ich die Methode mit dem Messer . Damit lässt sich gezielt um die Rhizome herum schneiden und der Verlust der durch einen Spatenstich entstehen würde - bleib aus .

Natürlich setzen Hosta im Garten auch mal Samenstände an , aus den Samen lassen sich hübsche Kreuzungen ziehen *smile*

Auf der Seite "Links" findet ihr Adressen um schöne Hosta kaufen zu können , es lohnt sich dort einfach mal durchzuklicken !

 


Ein paar Fotos meiner Schätzchen . . .

aber längst noch nicht alle !